previous arrow
next arrow
Slider

Trainer freuen sich auf spannendste Saison in der Geschichte der 2. Bundesliga Nord Frauen

 

Die Volleyballmannschaften der 2. Bundesliga Nord Frauen kämpfen ab Samstag, 21. September, wieder um Punkte. Heiße Kandidaten im Rennen um die Meisterschaft sind der amtierende Meister TSV Bayer 04 Leverkusen sowie der VfL Oythe und SCU Emlichheim als Vorjahreszweiter bzw. –dritter. Einige Zweitligisten haben sich Erstliga-Erfahrung ins Boot geholt, den Transfercoup der Liga hat der TV Gladbeck gelandet: Mittelblockerin Lea Hildebrand kommt vom Erstligisten USC Münster.

Die Kümmerer

 

Am 29.08.12 trafen sich zum 1. Mal die „Kümmerer“ vom RC Borken-Hoxfeld und nahmen „ihre“ Arbeit auf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.