Drucken

Wieder Turniersieg der weibl. U15 / U16

Geschrieben von Esther Spöler am . Veröffentlicht in Beach

 Erneuter Turniersieg der U 15 / U16 Mädels in Marl

 

Das Beachteam Esther Spöler / Linda Bock  siegten im Finale beim Qualifikationsturnier der U15 / U16  Mädchen zur Westdeutschen Meisterschaft in Marl. In zwei Fünfergruppen setzte sich das Duo gegen Bone / Krimphoff (2:1), Mertens / Peickenkamp (2:0), Lohmann / Detsch (2:0) und Schürmann/ Kempe(2:0) als Gruppenerster durch. Im Halbfinnale trafen  Esther und Linda auf das befreundete Team vom USC Münster Farina Laudick / Leonie Thiele. Hier siegten die beiden Borkener im dritten Satz knapp mit 15 :13. Somit war das Finale erreicht. Bei sommerlichen Temperaturen siegten Spöler / Bock hier gegen die Vorrundengegner Bone / Krimphoff in zwei Sätzen mit 15 : 9 und 15 : 13. Somit schafften  Esther und Linda nach einem 2. und 3. Platz den ersten Turniersieg in dieser Beachsaison.

Drucken

Jungen Beachteams in guter Form

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Beach

Beim traditionellen Turnier im Seebad in Haltern bestätigten die Borkener Beachteams ihre gute Frühform. Nach den Plätzen 1,2,3 und 5 beim Auftaktturnier in Bottrop gab es diesmal einen zweiten und zwei fünfte Plätze. Dabei hatten vor allem Benjamin Deitert und Jonas Großmann Pech mit der Auslosung. Nach sehr guten Leistungen unterlagen sie nur dem späteren Siegerteam Galow/van den Berghen und dem Zweiten Kubo/Schneider, hier sogar mit 1:2 nach eigenem Matchball. Till Schlettert und Nils Kemper konnten in der Vorrunde nur gegen Melling/Negrassus aus Bocholt gewinnen und waren dann im Viertelfinale gegen Lübke/Holstein aus Moers, den späteren Dritten trotz sehr guter Ansätze chancenlos.

Drucken

Platz 1 und 3 in Haltern

Geschrieben von Esther Spöler am . Veröffentlicht in Beach

RC Borken Mädels belegten beim Beachturnier U15 / U16 den 1. und 3. Platz

 

Die beiden Beach Teams Hanna Föcker / Clara Schlettert sowie Esther Spöler / Linda Bock belegten beim Qualifikationsturnier zur Westdeutschen Meisterschaft U15/ U16 den 1. und den 3. Platz in Haltern am See. In der Gruppenphase des 16er Feldes schlugen Föcker / Schlettert die Teams Hünting / Kronen (2:1), Mertens / Peikenkamp (2:0) und Frigger / Steppeler (2:0) und wurden somit Gruppenerster. Das Team Spöler / Bock setzte sich in ihrer Gruppe mit Siegen über Bone / Krimphoff (2:1), Overkamp / Woidschützke (2:0), Himmelberg / Nienhaus (2:0) auch als Gruppensieger durch. Somit waren beide Mannschaften im Viertelfinale. Dort gewann Föcker / Schlettert gegen Giesen / Enning mit 2:0 und Spöler / Bock setzten sich mit 2:0 gegen Detsch / Lohmann durch. Nun trafen die 2 Borkener Teams im Halbfinale aufeinander. Hier musste sich Spöler / Bock knapp mit 13:15 und 12:15 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 standen sich Spöler / Bock und Bone / Krimphoff wieder gegenüber. Hier gewannen Esther Spöler und Linda Bock klar mit 2:0. Im Finale schlugen Hanna Föcker und Clara Schlettert das Team Herrmann / Kaiser mit 2:1 und errangen den 1. Platz. Somit war das wieder ein erfolgreicher Spieltag für die Borkener Beach Mädels.

 

 

Drucken

Föcker/Schlettert auf Rang 5

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Beach

Beim U15/U16 Beachturnier am vergangenen Wochenende erreichten Hanna Föcker und Clara Schlettert einen guten fünften Platz. Im Vierzehnerfeld gewann man erst die Vorrundengruppe, bevor man dann im Viertelfinale hauchdünn an dem Sorpesee Paar Henkies/Axt mit 16:18 im dritten Satz scheiterte. In der Teamrangliste verbesserte man sich damit auf den vierten Platz.

Souveräner Gewinner des Turniers war das Dingdener Duo Harbring/Schmitz.

Drucken

Ziegler Damen in Bünde erfolgreich

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 3

Am Samstag, 11.05.2013 war es wieder soweit:  Das 10. Volleyballturnier für Damen-, Herren- und Hobby-Mannschaften aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen in Bünde stand auf dem Programm. Alle Mannschaften, die in einer Liga aktiv sind, konnten sich anmelden, und allein der Spaß stand im Vordergrund. Wie auch schon im letzten Jahr  machte sich die 3. Damen-Mannschaft des RC Borken-Hoxfeld auf den Weg in das ca. 150 km entfernte Bünde, um dort gegen  drei andere Mannschaften um den Sieg zu spielen.