Drucken

Klare Niederlage gegen Ronsdorf

Geschrieben von Jörg Walter am . Veröffentlicht in Damen 2

Das letzte Spiel der Hinrunde in der Volleyball-Verbandsliga brachte keine Überraschung: gegen den Tabellenzweiten aus Wuppertal verlor der RC deutlich mit 0:3 (24:26, 17:25, 18:25).
Dabei war es eigentlich ganz gut losgegangen: im ersten Satz sahen sich die RC-Mädel zwar zunächst deutlich hinten (2:7), konnten sich aber Ball für Ball heran kämpfen und den Satz über weite Strecken ausgeglichen gestalten. Der hervorragend stehende Block brachte den Gegner aus Ronsdorf schier zur Verzweiflung, weil kein Durchkommen war. Er stellte auf Lobs um und erwischte die Borkenerinnen prompt auf dem falschen Bein. Einige wenige Eigenfehler nach gelegten Bällen bescherten den Wuppertalerinnen den ersten Satz.

Drucken

Topspiel in der Bezirksklasse

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 4

Zum absoluten Topspiel kommt es im letzten Spiel der Hinrunde in der Bezirksklasse. Dann trifft der ungeschlagene Tabellenführer RC Borken-Hoxfeld IV auf den Tabellenzweiten TV Borken, der allerdings schon fünf Punkte Rückstand hat. So ist die Ausgangslage klar: Gewinnt die Truppe von Albert Ziegler die Begegnung gegen den TV, so kann man fast schon nach der Hinrunde den Sekt kalt stellen. Für den TV wäre der direkte Aufstieg dann in weite Ferne gerückt. Bei einem Sieg der Mannschaft von Karin Bykol hingegen wäre die Meisterschaft wieder spannend.

Drucken

Bezirksliga: Dritter gegen Vierter

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 3

alinaangriff300Im ersten Spiel des neuen Jahres trifft der RC Borken-Hoxfeld III am kommenden Samstag um 15:00 Uhr im Gymnasium in der Bezirksliga als Vierter auf den Dritten SV Lippramsdorf. Der Sieger dieses letzten Spiels der Hinrunde setzt sich im oberen Mittelfeld fest, der Verlierer muss aufpassen, dass er in der Rückrunde nicht noch in Abstiegsgefahr kommt.

Drucken

Vereinsinterne Turnier 2014

Geschrieben von Gerd Hellenkamp am . Veröffentlicht in Sonstiges

Am Samstag, den 11.01.2014, ist es wieder soweit. Der RC Borken-Hoxfeld spielt ab 15.30 Uhr in der Sporthalle der Nünning-Realschule seine vereinsinternen Hallenmeister aus. Bei diesem bei Spielern und Zuschauern gleichermaßen beliebten und traditionsreichen Turnier treffen 6 gemischte Teams im Modus jeder gegen jeden aufeinander. Gemeldet haben zum grossen Teil Spieler der ersten und zweiten Mannschaft, aber auch A- und B-Jugendliche und Spieler der dritten Mannschaft. Und fehlen dürfen natürlich auch nicht die Virtuosen der Alten Herren, die vielleicht nicht mehr so leichtfüßig daher kommen, dafür aber mit feiner Technik das Spielgerät bewegen können. Zwischendurch gibt es natürlich auch noch ein Einlagespiel unserer Kleinsten gegen den VfL Rhede. Für das leibliche Wohl von Zuschauern und Spielern ist natürlich bestens gesorgt. Turnierende ist gegen 22.00 Uhr und da das Motto Spiel und Spass den Rahmen bildet, ist der Eintritt frei.