Drucken

Giants gastieren in Borken

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 1

Bericht Emlichheim300Am kommenden Wochenende steht das nächste schwere Match für die Skurios Volleys auf dem Programm. Das Team von Chang Cheng Liu hat sich hier für viel vorgenommen.

Nach einer intensiven Vorbereitung hoffen die Borkener Mädels, dass endlich der Knoten platzt und sie den ersten Sieg in 2017 einfahren können. Überschattet wurde das Training der letzten Tage allerdings durch eine schlechte Nachricht von Pia-Sabrina Walkenhorst. Die Außenangreiferin laboriert ja bekanntlich seit einigen Wochen schon an Knieproblemen und konnte daher nur eingeschränkt oder gar nicht trainieren. Jetzt gab es für Pia und auch für`s Team eine niederschmetternde Nachricht. Das bereits vor einigen Jahren operierte Knie ist durch einen Kreuzbandanriss so in Mitleidenschaft gezogen, dass Pia um zwei nötige OP´s nicht herum kommt. Sie wird für lange Zeit dem Verein nicht zur Verfügung stehen können. Die Mannschaft wurde durch Trainer Chang Cheng bereits auf einigen Positionen umgestellt und so langsam greifen auch wieder die Automatismen.

Das war in den beiden vorausgegangenen Partien gegen Emlichheim und vor allen Dingen in Leverkusen schon deutlich zu erkennen. „Das Team hat hart trainiert und auch noch zusätzliche Einheiten geschoben, um die fehlende Abstimmung aufzuarbeiten. Wir hoffen, dass die Mädels sich am Wochenende dafür auch belohnen können. Verdient hätten sie es jedenfalls“ so Teammanager Uli Seyer. Angepfiffen wird die Begegnung am Samstag den 25. Februar um 19:30 Uhr in der dann hoffentlich wieder prall gefüllten Mergelsberg Sporthalle an der Parkstraße in Borken.