Drucken

Oberliga Damen zuhause gegen Senden

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 1

Am Samstag empfangen die Remigianerinnen den Tabellenletzten ASV Senden II. Im Hinspiel zeigten sich die Gäste sehr einsatzfreudig und kämpferisch und konnten einen Satz für sich verbuchen. Heute muss man unbedingt als Sieger vom Parkett gehen, möchte man seine Aufstiegschancen wahren. Mit Herten, Werne und Hörde liegen gleich vier Teams fast gleichauf und es Kampf um die Tabellenführung bleibt sehr spannend. Personell sollte es keine Probleme geben und alle Spielerinnen wieder einsatzfähig sein.