Drucken

U20: Lasset die Spiele beginnen

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U20 NRW

DeutschlandTeamsDie Deutschen Meisterschaften der U18 sind gerade erst vorbei, da steht für den RC das Mega-Event des Jahres bevor: Die Deutschen Meisterschaften der weiblichen U20 in der heimischen Mergelsberg Sporthalle und der Trierhalle. Am kommenden Wochenende werden am Samstag und Sonntag die besten Jugendteams Deutschlands in Borken aufschlagen.

Die Organisation befindet sich auf der Zielgeraden. Über 100 Helfer sind koordiniert. Von den Einlaufmädchen über die Cafeteriahelfer und Anschreiber bis zum gebackenen Kuchen steht alles. Dennoch ist noch viel zu tun.

Am Donnerstagabend startet der innerste Zirkel des Teams mit ersten Vorbereitungen in der Mergelsberghalle, am Freitagmorgen beginnt dann der große Aufbau. Hier muss die Halle geschmückt werden, die Felder abgeklebt und hergerichtet, Werbebanden werden aufgestellt und die Trennnetze eingehängt.

Bis 15:00 Uhr muss das Ganze dann soweit fertig sein, startet dann doch die Generalprobe für die Einlaufmädchen. Ab 16:00 Uhr kommen die Teams dann zu einer letzten Trainingseinheit. Ab 20:00 Uhr haben die Organisatoren die Halle dann für sich, können letzte Hand anlegen für die Eröffnung am Samstagmorgen um 9:00 Uhr.

Ab 10:00 Uhr beginnen dann die Spiele, um den neuen Deutschen Meister zu ermitteln. Ca. 8 Stunden später ist die Vorrunde dann zuende und es geht noch in die ersten Platzierungsrunde. Während die vier Gruppenersten direkt fürs Viertelfinale am Sonntagmorgen qualifiziert sind, spielen die Zweiten und Dritten der Gruppen über Kreuz noch die anderen vier Teilnehmen aus. Um 20:00 Uhr ist dann der erste Tag ungefähr zuende und die Teams fahren in ihre Unterkünfte.

Um 9:00 Uhr startet dann der zweite Spieltag recht früh mit dem Viertelfinale. Mit dem Finale ist ab ca. 14:00 Uhr zu rechnen. Direkt im Anschluss wird dann die Siegerehrung stattfinden, bevor sich die Teams dann auf den teilweise sehr langen Heimweg machen.

 

Drucken

Teilnehmer der U20 Deutschen Meisterschaften stehen fest

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U20 NRW

kuhnAm 23./24. Mai werden in Borken die Deutschen Meisterschaften der weiblichen U20 Volleyballerinnen in der Borkener Mergelsberghalle ausgetragen. Jetzt stehen die Teilnehmer fest. Neben Teams aus Berlin, Stuttgart und Offenburg schlagen auch die Bundesliga Nachwuchsteams vom Dresdner SC, VC Wiesbaden, MTV Stuttgart, Schweriner SC und USC Münster in Borken auf. Da wird dann die eine oder andere Erstligaspielerin dabei sein. Der Dresdner SC z.B. hat direkt 4 Erstligaspielerinnen im Kader.

 

 

Steffi Kuhn schlägt für den Dresdner SC auch in der Bundesliga auf.

Drucken

U20 wird Fünfter auf der WDM

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U20 NRW

Die U 20 des RC Borken-Hoxfeld ist am vergangen Wochenende auf den Westdeutschen Meisterschaften in Geldern / Kevelaer nur Fünfter geworden. Das Team, das von Stefanie Lammers und Svenja Strumpen im März 2015 übernommen wurde, konnte in der Vorrunde noch überzeugen: Im ersten Vorrundenspiel konnte der spätere Vorletzte VCE Geldern deutlich mit 2:0 erwartungsgemäß in die Schranken gewiesen werden. Doch schon im zweiten Vorrundenspiel hieß der Gegner (späterer Meister) USC Münster. In einem Spiel mit sehr gutem Niveau konnte sich Münster erst zum Ende des ersten Satzes durch eine zu hohe Eigenfehlerquote auf Seiten der Borkenerinnen durchsetzen. Im zweiten Satz lief man dann einem kleinen Rückstand hinterher und verlor auch diesen Durchgang und das Spiel mit 0:2.

RCBorken550

Drucken

Orga für die Deutsche Meisterschaft läuft

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U20 NRW

Am 23. und 24.Mai 2015 (Pfingsten) finden in Borken die deutschen Meisterschaften der weiblichen U20 Volleyballerinnen statt. Dann werden in der Mergelsberg- und der angrenzenden Trier-Halle die besten Jugendspieler der Nation zu Gast beim RC Borken-Hoxfeld sein. Und der RC wäre nicht der RC, wenn er nicht wieder etwas ganz besonderes auf die Beine stellen wollte. Dementsprechend trifft sich das Orga Team schon seit einigen Wochen, um die ersten Vorbereitungen zu treffen und sich Gedanken zum Event zu machen.

Drucken

U20 NRW: Ein gutes Pferd....

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U20 NRW

.... springt nicht höher als es muss. Aufgrund zweier klarer Erfolge am letzten Spieltag der NRW-Liga gegen den ASV Senden und SV Wachtberg sicherte sich die weibliche U20 noch Rang vier in der Abschlusstabelle und qualifizierte sich damit direkt für die Westdeutschen. Dabei ist das bessere Satzverhältnis von 12:8 gegenüber 9:11 von Bayer Leverkusen ausschlaggebend, da beide Team 8:8 Punkte aufweisen.