Drucken

U18 bei der WDM auf dem Treppchen

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U18 NRW

LisaSandrina250Das U 18 Team des RC Borken-Hoxfeld erkämpfte sich am Wochenende beim USC Münster einen nicht erwarteten Treppchenplatz.  In der Vorrunde traf das Team von Trainerin Claudia Paß als erstes auf den BSV Ostbevern. Nach einem etwas holprigen Start gelang es, den ersten Satz mit 25:22 unter Dach und Fach zu bringen. Der zweite Durchgang wurde noch enger und es musste sogar ein Satzball des Gegners abgewehrt werden, ehe der Matchball zum 27:25 für Borken verwandelt wurde. Danach war das Eis gebrochen und mit einem klaren 2:0 über DJK Datteln ging es als Gruppensieger ins Viertelfinale. Auch gegen die Mädels vom SCU Lüdinghausen behielten die Remigianerinnen ihre weiße Weste. Angeführt von Mannschaftsführerin Lisa Rohr und Hauptangreiferin Linda Bock ließ man dem Kontrahenten keine Chance und siegte nun deutlich in 2:0 Sätzen.

Drucken

U18 NRW-Liga weiter mit weißer Weste

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U18 NRW

Das U 18 Team behielt in der NRW Liga in Minden gegen VC Minden (25:19, 25:17) und VV Schwerte (25:15, 25:15) ebenfalls ihre weiße Weste. Mit viel Einsatz und Siegeswillen ließen sie ihren  Kontrahentinnen keine Chance, wobei alle 11 mitgereisten Spielerinnen eingesetzt werden konnten. Damit führen die Mädel weiterhin ohne Satzverlust die Tabellen an. Es spielten: Linda Bock, Sandrina und Vanessa Dejbus, Lotti Ertner, Pauline Gravermann, Ajla Huskovic, Vivi Meis, Lisa Rohr, Marie Schoofs, Mara Steverding, Sophie Wessing

Drucken

U18 sichert sich Tabellenführung

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U18 NRW

Die U 18 NRW- Liga Volleyballerinnen sicherte sich mit zwei klaren Siegen am Wochenende die Tabellenführung. Gegen den Erkelenzer VV gab es anfangs noch leichte Abstimmungsprobleme, doch dann hatte sich die Paß-Truppe gefangen und überzeugte im Angriff und in der Abwehr. Nach einem 25:19 Kampfsieg im ersten Satz, ließen die Mädel im zweiten Durchgang mit 25:8 den Gästen keine Chance.

Danach musste man noch einmal ran, nun gegen SCU Lüdinghausen. Auch hier konnten die Gegnerinnen nur in der Anfangsphase dem RC Paroli bieten. Mutige Angriffe und vor allem starke Aufschläge gaben den Ausschlag für den Borkener Nachwuchs. Mit 25:17 und 25:13 war der zweite Tagessieg unter Dach und Fach.

Es spielten: Sandrina Dejbus, Vanessa Dejbus, Lotti Ertner, Pauline Gravermann, Ajla Huskovic, Vivi Meis, Lisa Rohr, Marie Schoofs, Mara Steverding, Sophie Wessing

Drucken

WDM: U18 erreicht Platz 9

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U18 NRW

Mit nur einer Niederlage kam die U18 des RC Borken-Hoxfeld von den Westdeutschen Meisterschaften in Köln wieder. In der Vorrunde bedeutete ein 2:1 Erfolg über den VV Schwerte bei einer 0:2 Niederlage gegen den BSV Ostbevern den letzten Tabellenplatz, da Schwerte Ostbevern mit 2:0 schlug. Damit verpasste man die Runde der ersten acht.

Die Erfolge in den abschließenden Spielen gegen DJK Köln, BW Sande und RC Sorpesee und der damit erlangte Rang 9 war am Ende dann ein versöhnlicher Abschluss eines kuriosen Wochenendes.

Drucken

U 18 schafft direkte Teilnahme an WDM

Geschrieben von claudia am . Veröffentlicht in weibliche U18 NRW

Am Sonntag ging es für die heimischen U 18 Mädel ebenfalls um den direkten Einzug in die begehrte WDM Finalrunde. Gegner war der SCU Lüdinghausen, der mit erfahrenen Regional- und Oberligaspielerinnen auflief. Ein harter Brocken für den RC, der auf jeden Fall gewinnen musste, um sein Ziel zu erreichen.

Im ersten Durchgang lief es dann überhaupt nicht: zahlreichen Fehlaufschläge und ein konzentrierter Gegner ließen nicht mehr als ein 13:25 Satzergebnis zu. Danach schien der Gastgeber endlich aufgewacht und auf Betriebstemperatur zu sein. Aufschläge und die Annahme kamen konstant und es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, mit dem besseren Ausgang für Borken. Nach dem 25:22 Satzgewinn ging es nun in den Tiebreak. Mit viel kämpferischem Einsatz und den besseren Nerven gelang den heimischen Mädels ein 15:8 Satzgewinn und die direkte Teilnahme an den WDM am 12./13. März in Köln!

Gespielt haben: Sandrina Dejbus, Lotti Ertner, Nele Grave, Pauline Gravermann, Ajla Huskovic, Vivi Meis, Lisa Rohr, Caro Sprenger, Rieke Theling