Drucken

U14 Teams mit Doppelerfolg gegen Bocholt

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U14 OL

MarrthaAngriff200Ohne Probleme gewannen unsere beiden U14 Oberliga Teams gegen den TuB Bocholt. Der RC II ließ den Gegner nie richtig ins Spiel kommen und dominierte beim 25:11 und 25:6 klar das Geschehen, obwohl mit Henrike Olle die längste Stammspielerin fehlte. Doch die anderen fünf lösten ihre Aufgabe souverän gegen den Tabellensechsten.

Vor den starken Aufschlägen des RC I hatte Bocholt dann vorher schon gehörig respekt. Dementsprechend konnten viele einfache Punkte von Borken I eingefahren werden. Kam dann mal ein Ball zurück, wurde er konzentriert aufgebaut und sicher verwandelt. Bocholt kam eigentlich nur durch Borkener Fehler zu Punkten. Am Ende hieß es dann 25:9 und 25:6 für den RCB.

Danach wechselten die Borkener Teams die Halle und fuhren nach Burlo, wo man gegeneinander antrat. Wie schon im Hinspiel dominierte der RC I das vereinsinterne Duell im ersten Satz und gewann klar mit 25:11. Danach aber wurde der RC II stärker, während der RC I die Konsequenz im Abschluss vermissen ließ. So führte der RC II lange, bevor es der Erstgarnitur kurz vor Satzende noch gelang, die jüngeren Kolleginnen noch abzufangen und auch Durchgang zwei mit 25:19 für sich zu entscheiden.

Beide Teams führen nach dem Spieltag weiterhin die Tabelle an.