Drucken

U13 gewinnt Quali A

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

U13OL1 550Als Meister der Oberliga 4 hatte der RC Borken-Hoxfeld in der Quali A Heimrecht und traf auf den TV Gladbeck (2. Oberliga 3), DJK Adler Buldern (5. Oberliga 5) und TSV Bayer Leverkusen (7. Oberliga 2).  Nachdem der RC keine Probleme mit Bayer Leverkusen (25:7, 25:8) und Adler Buldern (25:5, 25:8) hatte, kam es im Gruppenfinale zum  Endspiel um den Qualisieg gegen den TV Gladbeck, der ähnlich hoch gegen Leverkusen und Buldern gewonnen hatte. Doch auch der TV hatte dem Borkener Spiel nicht viel entgegen zu setzen, so dass Borken sich klar mit 25:8 und 25:15 durchsetzen konnte. Somit wird dem RC ein anderer Qualifikationsgewinner, sowie zwei Zweite für die Quali B zugelost. Hier kommen von den vier Teams die besten drei zur Westdeutschen Meisterschaft nach Lüdinghausen.

Trainer Bernd Rudde schüttelte nach dem Vergleich noch den Kopf: "Ich verstehe nicht, wie man solche Mannschaften wie Buldern und Leverkusen in der Oberliga melden kann. Da kommt kein Spiel auf. Ich fände es besser, weniger Oberligen zu installieren, in dem sich die besseren Teams messen können. So wird man bis zur Qualifikationsrunde B nur selten gefordert."

Für den RC spielten: Hanna Testrot, Jule Onnebrink, Henrike Olle, Mia Feldhaus und Hannah Rudde