Drucken

U12 verteidigt souverän Kreismeistertitel

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 BeL

Jette300Fünfzehn weibliche U12 Volleyball Teams trafen sich vergangenen Samstag in der Burloer Turnhalle, um den Kreismeistertitel auszuspielen. Am Ende verteidigte der RC Borken-Hoxfeld den Titel souverän und nimmt damit an den Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende in Wollbeck teil.

Der RC stellte am Samstag mit fünf Teams auch das größte Kontingente vor dem TuS Velen (4 Teams), dem VfL Ahaus (3 Teams), dem SV Burlo (2 Teams) und dem Team vom TuB Bocholt. In vier Gruppen spielten die jüngsten Volleyballerinnen ihrere Vereine je zwei Sätze gegeneinander. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für das Viertelfinale. Dies waren neben dem RC Borken-Hoxfeld I, II, III und IV die beiden Burloer Teams, TuS Velen I und der TuB Bocholt. Im Halbfinale standen sich dann der RC Borken-Hoxfeld I und der SV Burlo I, sowie der TuS Velen I und der RC Borken-Hoxfeld II gegenüber. Im ersten Halbfinale setzte sich der große Favorit des RC I gegen das ein Jahr jüngere Team vom SV klar durch, während der RC II sich knapp gegen Velen geschlagen geben musste, im zweiten Satz nach einer 13:11 Führung noch das 13:15 hinnehmen musste.

So kam es im Finale zur Neuauflage des Finales des Jugendkreispokals aus dem September 2016: RC I - TuS Velen. Hier zeigte sich der RC dem TuS klar überlegen, startete direkt mit einem 5:0 Lauf und spielte den ersten Satz souverän runter. Auch im zweiten Satz war Borken viel flexibler im Aufbau und Angriff und ließ Velen keine Chance.

Im Spiel um Platz drei setzte sich der RC II gegen den SV Burlo I durch. Somit fahren Borken I+II, sowie der TuS Velen am kommenden Sonntag nach Wollbeck, um den Kreis Borken bei den Bezirksmeisterschaften zu vertreten. Der Bezirksmeister löst direkt das Ticket für die Westdeutsche Meisterschaft, die Plätze 2 bis 5 (voraussichtlich) haben noch eine Chance über die Qualifikationsrunde B.

Sehr positiv auch das Abschneiden der ganz jungen Teams. So konnte der RC IV mit Mädchen der Jahrgänge 2008/09 Rang acht belegen und auch die Mädels des RC V zeigten in ihrem ersten Turnier schon tolle Ansätze und wurden mit Rang 13 belohnt.

KMSieger550KMAlle550