Drucken

Spielbericht 2. Herren in der Bezirksliga 13

Geschrieben von Pam am . Veröffentlicht in Herren 2

TG Heiden – RC Borken-Hoxfeld 2    58:55

Mit großem Optimismus war die 2. Herrenmannschaft am Donnerstagabend zum Lokalderby nach Heiden gefahren.

Während die RC –Reserve die ersten drei Spiel zwar knapp aber letztendlich für sich entschieden hatte, so hoffte man auch in Heiden mit einem Sieg die Tabellenspitze in der Bezirksliga 13 verteidigen zu können.

Aber es kam anders als erhofft. Heiden bot im Gegensatz zum verlorengegangenen Auswärtsspiel in Bocholt – nur fünf Spieler waren dort angetreten – eine vollständige Mannschaft auf , in der mit Philipp Lensing und Alexander Looks nur zwei Leistungsträger fehlten.

Trotzdem, die Heidener Mannschaft zeigte von Anfang an eine routinierte Spielweise mit flüssigem Passspiel, das den Borkenern Gästen an diesem Abend einfach abhanden gekommen war.
So konzentrierte sich der Borkener Angriff auf die individuellen Leistungsstärke  einzelner Akteure. Und da hatte  Mirko Sausenthaler einen  besonders starken Tag erwischt. Nicht nur im Aufbauspiel der sicherste sondern auch im Abschluss mit 19 Punkten der treffsicherste RC – Spieler konnte er den knappen aber erst in der letzten Minute sichergestellten Sieg der Heidener Gastgeber nicht verhindern. Mit einem Dreier führte Leo Weinbender ( ein Ex-Borkener)in der Heidener Westmünsterladhalle die Gastgeber zum Sieg, bei denen S. Kaiser mit 21 Punkten zum Topscorer avancierte.

Auf Borkener Seite gefiel in der ersten Halbzeit besonders Justus Hölscher  mit 13 Zählern.

Dennoch fand Coach David Häsel nach den ersten vier Saisonspielen mit drei Siegen und einer Niederlage tröstende Worte für seine Mannschaft, die trotz vieler Fehlversuche nie aufgab und großen Einsatzwillen zeigte.