Drucken

VL: Revanche geglückt

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

hannahaufschlag250Mit 3:0 setzten sich die Volleyballerinnen des RC Borken-Hoxfeld beim TB Osterfeld durch. Dabei hört sich das Ergebnis erst einmal klarer an, als es am Ende war. Vor allem die Sätze eins und drei waren am Ende umkämpft. Letztendlich behielt der RC aber die Oberhand und revanchierte sich damit für die einzige Hinrundenniederlage.

In der sehr warmen Halle in Osterfeld hatte der RC Mühe ins Spiel zu finden. Osterfeld spielte konzentriert und immer wieder über die beiden starken Mittelangreifer. Außerdem erlaubte sich der Gastgeber kaum Schwächen in der Annahme. So lief der RC dem Gegner im ersten Satz immer mit zwei bis drei Punkten Abstand hinterher. Erst zum Ende des Satzes kam man auf Touren, wehrte beim Stand von 22:24 zwei Satzbälle ab, hatte dann bei 25:24 selber einen Satzball, den man aber vergab. Daraufhin hatte Osterfeld noch die Chance beim 25:26 und 26:27 den Satz zu gewinnen, bevor der RC seinen vierten Satzball zum 31:29 nutzte und mit 1:0 in Führung ging.

Drucken

VL: Revanche gegen den Verfolger?

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

Am kommenden Samstag kommt es um 16:00 Uhr in Osterfeld zum Rückspiel zwischen dem heimischen TBO und dem RC Borken-Hoxfeld II. Die Osterfelder hatten dem RC die einzige Niederlage der Hinrunde zugefügt, so dass man auf Borkener Seite diese Scharte auf jeden Fall ausputzen möchte. Das ist auch wichtig, will man nicht frühzeitig die Meisterschaft dem VV Humann Essen überlassen.

Drucken

VL: In die Spur gefunden

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

Kein Vergleich zum Hinspiel war das Rückspiel der Verbandsliga Damen gegen den STV Hünxe. Hatte man im Hinspiel nicht seine beste Leistung bringen können und Hünxe sich als sehr homogene und starke Truppe erwiesen, waren diesmal die Vorzeichen anders. Hünxe reiste stark ersatzgeschwächt an, während der RC nach zwei schwächeren Spielen wieder zu alter Form gefunden hatte. Nach dem knappen 3:1 Erfolg im Hinspiel gewann der RC diesmal ohne Probleme mit 3:0 (25:11; 25:19; 25:14).

Drucken

VL: Wieder in Tritt kommen

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

HannaAngriff200Nach zwei spielfreien Wochen hoffen die Volleyballerinnen des RC Borken-Hoxfeld II wieder gut in Tritt zu kommen. Nachdem man nach der Winterpause in den ersten beiden Spielen nicht gerade überzeugen konnte und gegen Ratingen (2:3) und Essen-Borbeck (3:2) Punkte liegen gelassen hat, will man nun gegen den STV Hünxe möglichst drei Punkte einfahren, um nicht frühzeitig die Aufstiegsambitionen begraben zu müssen.

Hünxe zeigte sich dabei im Hinspiel als sehr unangenehmer Gegner. Am Ende setzte sich der RC ganz knapp (26:24, 22:25, 25:19, 25:23) durch, zeigte dabei aber auch nicht seine beste Leistung. Spielbeginn ist am kommenden Samstag um 15:00 Uhr in der Turnhalle in Burlo.

Drucken

VL: Knapper 3:2 Erfolg gegen Essen-Borbeck

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

riekeHannahamNetz300Auch im zweiten Spiel des Jahres 2015 lief es noch nicht rund bei den Verbandsligadamen des RC Borken-Hoxfeld. Knapp mit 3:2 (22:25, 25:17, 27:25,22:25, 15:10) setzte sich der RC gegen den Tabellensechsten VC Essen-Borbeck durch.

Schon zu Beginn des Spiels zeigte sich, dass die Borkener keinen Sahnetag erwischt hatten. Der RC startete fahrig und konnte kaum Akzente im eigenen Angriff setzen. So musste man einem hohen Rückstand hinterher laufen, den man aber im laufe des Durchgangs immer mehr aufholen konnte. Beim Stand von 22:23 sorgten dann zwei vom Schiedsrichter ungeahndeten geworfene Bälle der gegnerischen Mittelangreiferin (die hätten einem Kreisläufer in Katar zur Ehre gereicht) dafür, dass der RC den Satz doch noch mit 22:25 abgab.