Drucken

RC VI chancenlos

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 6

RCVVI300Nach drei Siegen in Folge hatte sich der RC VI in der Kreisliga Damen gegen den Punkt- und Satzverlustfreien Spitzenreiter vom VfL Ahaus II mehr ausgerechnet. Am Ende stand allerdings gegen einen bärenstarken Gegner ein 0:3 (7,14,11-25).

Während Ahaus wie aus einem Guß spielte, zeigten die sehr jungen Borkener Mädchen viel Respekt vor den druckvollen Angriffen und guten Aufschlägen. Schnell lag man im ersten Satz deutlich zurück. Am Ende hieß es 25:7. Das man den Gegner definitiv ärgern konnte, zeigte der zweite Satz, als man direkt mit guten Aufschlägen mit 4:0 in Führung ging und auch lange noch mithielt. Erst zum Ende des Satzes setzte sich Ahaus klarer ab. Danach spielte der Tabellenführer sein Spiel gnadenlos herunter und zeigte den RC Küken, wie man körperliche Überlegenheit richtig gut ausnutzen kann.

RC Trainer Rudde sieht die Niederlage gelassen: "Das Spiel war nicht zu gewinnen. Ich hoffe, dass wir hier viel gelernt haben. Jetzt haben die Mädchen gesehen, woran wir noch arbeiten müssen."