Drucken

Dejbus/Kühn ganz oben auf dem Treppchen

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Beach

Vanessa und Lotte 300Bei hochsommerlichen Temperaturen kämpften am Samstag zwölf Mädchenteams auf der Beachanlage im Burloer Vennestadion um den Turniersieg. Für sieben der zumeist heimischen Paarungen war es die erste offizielle Veranstaltung im Sand. Und besonders die 11 und 12jährigen Kids legten sich mächtig ins Zeug und machten es den älteren Konkurrentinnen ganz schön schwer.

Jedes Team hatte in der Vorrunde drei Gruppenspiele zu absolvieren. Danach wurden im Single-Out Modus die Finalteilnehmer ermittelt. Bis ins Endspiel ging es für die bereits sanderfahrenen  Vanessa Dejbus und Lotte Kühn, die hier auf die Dingdenerinnen Baumeister/Schultze trafen.  Nach einem engen und spannenden ersten Durchgang, den Dejbus/Kühn für sich entscheiden konnten, lief es im zweiten Satz noch besser und die beiden Mädel durften sich schließlich über ihren ersten Turniersieg freuen. Rang drei erkämpften sich  Annalena Terhaar und Amalia Wessing.

Die Platzierung der einzelnen Teams:

1.  Vanessa Dejbus/Lotte Kühn
2.  Louisa Baumeister/Maja Schultze (BW Dingden)
3.  Annalena Terhaar/Amalia Wessing,
    Marleen Brauer/Nike Keiten (BW Dingden)    
5.  Marie Lintfert/Annika
    Lisa Eirich/Eva Heynck
    Josefine Olle/Carlotta Hadder
    Hannah Rudde/Mia Feldhaus
9.  Jule Reßmann/Lena Block
    Mia und Martha Stenpaß
    Mia Kühn/Aida Dubinovic
    Mia Föcker/Finja Heselhaus