Drucken

Stadtmeisterschaft der Altherren

Geschrieben von Helle am . Veröffentlicht in Alte Herren

Nachdem die Jugend & Senioren ihre Stadtmeister auf unserem Gelände ermittelt haben, sind wir nun auch Ausrichter der Stadtmeisterschaft im Altherren-Bereich.

Diesbezüglich laden wir die Mannschaften im Einzugsgebiet von Borken zu den diesjährigen Titelkämpfen ein, welche am Samstag, den 13.09.2014 im Data Westfalia Sportpark stattfinden werden. Gespielt wird in den Altersklassen Ü 32 und Ü 40 und bei genügend Meldungen auch in der Ak. Ü 48. Das Turnier (Kleinfeld 6 + 1) beginnt samstags vormittags mit der Ü 40. Anschließend ist das Turnier der Ü32 geplant. Parallel dazu könnte das 48er-Turnier stattfinden. Es ist ausdrücklich erlaubt, dass Spieler, die am 40er-Turnier teilgenommen haben, auch nachmittags an den anderen Turnieren teilnehmen könnten, falls dort Not am Mann ist. Genaue Zeiten und Spielpläne  folgen nach der Anmeldephase, wobei Anmeldungen bitte bis zum 31.08.2014 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten sind. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und ein spannendes Turnier.

TURNIERBEDINGUNGEN:

1. Es gelten die Turnierbestimmungen des DFB.

2. Das Mindestalter beträgt in der Ü32-Klasse 32 Jahre, in der Ü40-Klasse 40 Jahre und in der Ü48-Klasse 48. Stichtag ist der 31.08.1982 für Ü32-Spieler, der 31.08.1974 für Ü40-Spieler und der 31.08.1966 für Ü48- Spieler. Für alle Altersklassen gilt: Pro Team dürfen maximal zwei Spieler eingesetzt werden, die maximal je zwei Jahre jünger sind. Ü48 max . 2 Spieler, die nicht jünger sind als 46 Jahre, Ü40: max. zwei Spieler, die nicht jünger sind als 38 Jahre, bei Ü32: maximal zwei Spieler, die nicht jünger sind als 30 Jahre zum Stichtag. Ein gültiger Spielerpass ist vorzulegen. Spielstärke 6 Feldspieler plus Torwart.

3. Wechsel gemäß Kleinfeldturnierbedingungen.

4. Die Spielzeit beträgt bei allen Turnieren 20 Minuten.

5. Wertung: Bei Sieg erhält das Team 3 Punkte, bei Remis einen Punkt, bei Niederlage null Punkte. Bei Punktgleichheit entscheidet zunächst die Tordifferenz, danach die mehr erzielten Tore. Besteht noch immer keine Differenz, wird der Sieger per Neunmeterschießen ermittelt.

6. Die Leitung der Spiele erfolgt durch für das Turnier angesetzte Schiedsrichter.

7. Platzverweise und Sperren werden nach den Kleinfeldturnierbestimmungen gehandhabt.

8. Der Ausrichter behält sich das Recht vor, Änderungen in der Zeit- und Spielfolge vorzunehmen.

9. Bei Streitfällen unterwerfen sich die teilnehmenden Mannschaften den Beschlüssen der Turnierleitung, eventuell in Abstimmung mit den Schiedsrichtern.

10. Die drei Erstplatzierten in den Altersklassen erhalten als Siegprämie für Platz eins 30 Euro, für Platz zwei 20 Euro und für Platz drei 10 Euro.

11. Das Startgeld beträgt pro Team 30 Euro. Das Startgeld ist vor Turnierbeginn zu zahlen.