Drucken

Oberliga Volleyballerinnen gegen Bottrop

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 2

Gegen den Tabellenvorletzten VC Bottrop wollen die Remigianerinnen unbedingt punkten, um weiterhin zur Spitze zu gehören. Das muss der Gastgeber auch, um den direkten

Abstieg zu vermeiden. Der Gegner konnte in den vergangenen Spielen immer wieder durch gute Ergebnisse gegen Spitzenteams überzeugen, vor allem durch ihre starken Aufschläge und in der Feldabwehr. Sie sollten auf keinen Fall unterschätzt werden. Im Hinspiel gab es in Bestbesetzung einen klaren 3:0 Sieg für Borken. Heute wird man wahrscheinlich auf die eine oder andere Spielerin verzichten müssen, da in der Woche gleich mehrere wegen Grippe passen mussten.

Drucken

Oberliga Damen mit glattem Erfolg

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 1

LisaSandrina250Mit einem glatten 3:0 Sieg über das Schlusslicht ASV Senden II konnten die Oberligadamen ihren Spitzenplatz in der Tabellen behaupten. Im ersten Durchgang lief auch alles nach Plan. Schnell führten die Remigianerinnen mit 13:7 und 17:9 und behielten mit 25:16 die Oberhand. Danch brachten zahlreiche Eigenfehler die Gäste zurück ins Spiel, die plötzlich mit 5:0 und 10:5 vorne lagen. Doch eine Aufschlagserie von Verena Eckers bis zur 13:10 Führung für Borken, ließ wieder Ruhe in die hektisch gewordene Partie einkehren und auch dieser Satz ging, wenn auch nur knapp, mit 25:22 an die Gastgeberinnen. Auch danach gab Senden noch nicht auf und kämpfte um jeden Ball und lag beim 13:13 noch gleichauf. Mit platzierten Angriffen erzielte man schließlich einen Vorsprung und durfte sich nach 68 Minuten über den zwölften Saisonsieg freuen.

Es spielten: Sandrina Dejbus, Verena Eckers, Pauline Gravermann, Ajla Huskovic, Larissa Janssen, Mareen Kappenhagen, Vivi Meis, Sophia Möllmann, Lisa Rohr, Fiona Steverding, Kim Telaar

Drucken

U13 erreicht Quali B!

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

Zwei klare Erfolge gegen den TV Jahn Königshardt und VV Humann Essen reichten der weiblichen U13 um die Quali B zu erreichen. Damit war das Ergebnis der Niederlage gegen Aachen zu verschmerzen, die Art und Weise aber nicht.

Schon nach der Auslosung war klar: Wenn alles normal lief, würden Aachen und Borken in dieser Runde weiterkommen, wurden doch in der ersten Qualirunde der Westdeutsche Meister aus Aachen zusammen mit dem Vizemeister aus Borken gelost. Im ersten Spiel starteten die Borkener auch gut gegen technisch und läuferisch unterlegene, körperlich aber überlegene Königshardter Mädchen. Mit 25:6 gewann der RC den ersten Satz und ließ auch im zweiten beim 25:14 nichts anbrennen.

Drucken

Skurios Volleys verlieren nach starkem Auftritt unglücklich

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in Damen 1

Ewa200x300Am vergangenen Samstag machten sich die Schützlinge um Chef-Coach Chang Cheng Liu auf zum Meisterschaftsanwärter aus Leverkusen.

Mit der neu formierten Startformation, welche schon im letzten Spiel gegen den SCU Emlichheim sehr gut funktioniert hatte, spielten die Münsterländerinnen stark auf und boten den Gastgeberinnen ein Spiel auf absoluter Augenhöhe. Die Skurios hatten dabei ab der Satzmitte immer etwas die Nase vorn und konnten vollkommen überraschend den ersten Satz mit 16:15, 21:19 und 25:19 einfahren.

Den Spielerinnen sowie dem Trainerteam war natürlich klar, dass Leverkusen sich nicht einfach zurücklehnen und den Skurios das Feld überlassen würde. Man rechnete mit einer deutlich stärkeren Leverkusener Mannschaft ab dem zweiten Satz.

Drucken

U13 zuhause in der Quali A

Geschrieben von Bernd am . Veröffentlicht in weibliche U13 OL

Die weibliche U13 bestreitet an diesem Sonntag ab 14:00 Uhr in der Turnhalle in Burlo ihre Qualifikationsrunde A zur Westdeutschen Meisterschaft. Als Meister der Oberliga 5 trifft man auf die Teams von Humann Essen und TV Jahn Königshardt, sowie den PTSV Aachen. Mit den Kaiserstädtern trifft man schon früh auf den amtierenden Westdeutschen Meister der U12 Jugend. Hier kommt es zur Neuauflage des Finales des letzten Jahres, das der RC knapp mit 13:15 und 14:15 verlor. Nun will man alles daran setzen, sich in diesem Jahr zu revanchieren. Essen und Königshardt kommen als jeweilige Tabellenvierte der Oberliga nach Burlo und müssen geschlagen werden, wenn man in die Quali B einziehen will.