Drucken

Generalversammlung der Fußballer am 09.03.18

Geschrieben von Max am . Veröffentlicht in Berichte Fußball

Einladung zur Generalversammlung der Fußballabteilung

Unsere diesjährige Generalversammlung der Fußballabteilung findet statt am Freitag, 09.03.2018 um 20:09Uhr im Vereinheim "WIR" im Data-Westfalia Sportpark in Hoxfeld.

Tagesordnung ...

Drucken

B Junioren souveräner Turniersieger

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

IMG-20180204-WA0011

 

Am vergangenen Sonntag fand in der Jodocus Nünning Sporthalle der erste Teil des Junioren Hallen-Cups vom RC Borken-Hoxfeld statt. Die Zuschauer und Spieler/Spielerinnen auf den gut gefüllten Rängen erlebten dabei einen kurzweiligen Tag mit vielen spannenden und fairen Spielen.

Los ging es um 8:30 Uhr mit dem Turnier der C2 Junioren. Hier wurde in einer Sechser Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden der Turniersieg ausgespielt. Am Ende setzte sich nach spannenden und hart umkämpften Spielen der SC Reken durch. Zweiter wurde die DJK Eintracht Stadtlohn gefolgt von der JSG Erkenschwick, VFL Senden, dem FC Marbeck und der JSG Hoxfeld/Burlo.

Um 12:00 Uhr ging es dann mit den C1 Junioren sowie den U15 Juniorinnen weiter. Hier wurde abwechselnd in zwei Fünfer Gruppen gespielt.

Bei den C1 Junioren kam es in einer ausgeglichenen und spannenden Gruppe zu einem Bocholter Stadtduell, bei dem sich am Ende die DJK Lowick, nur aufgrund des um ein Tor besseren Torverhältnisses, den Turniersieg vor dem SV Biemenhorst sichern konnte. Auf den weiteren Plätzen folgten die JSG Raesfeld/Erle, die JSG Hoxfeld/Burlo sowie die JSG Oeding/Weseke/Südlohn.

Nicht weniger spannend ging es bei den U15 Juniorinnen zu. Hier setzte sich Concordia Flaesheim durch und verwies den TuS Wüllen, den VFL Senden, die JSG Hoxfeld/Burlo sowie den FC Marbeck auf die weiteren Plätze.

Den Abschluss des ersten Turniertages bildeten die Turniere der B Junioren und der U17 Juniorinnen. Wie zuvor wurde auch hier in zwei Fünfer Gruppen gespielt.

Bei den B Junioren kam es dann zum lange erhofften Erfolg der JSG Hoxfeld-Burlo. Souverän und abgeklärt setzte sich unsere Mannschaft, mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und insgesamt 15:2 Toren am Ende deutlich durch und konnte sich den Turniersieg sichern. Zweiter wurde die JSG Oeding/Weseke/Südlohn vor Viktoria Heiden, dem SV Biemenhorst und der JSG Darfeld/Osterwick.

Weniger erfolgreich verlief das Turnier für die U17 Juniorinnen der JSG Borken-Hoxfeld. Hier musste man den Mannschaften des TuS Wüllen, der DJK Rhede, des FC Marbeck sowie des SC Reken den Vortritt lassen.

Fortgesetzt wird die Turnierreihe am Sa. 24. und So. 25. Februar mit den Minikickern, sowie den F, E und D Junioren.

Ergebnisse / Tabellen

Drucken

U15 Juniorinnen werden in Coesfeld 3.

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

27331938 1961350890572325 1102019098313765657 n

 

Am Samstag nahm die U 15 der JSG am Turnier bei der DJK Eintracht Coesfeld VBRS e. V. teil. Gespielt wurde in 2 Vierer Gruppen jeder gegen jeden. Souverän erreichte man das Halbfinale mit 3 Siegen und 9:1 Toren. Im Halbfinale scheiterte man knapp am Gastgeber 1:2. Jetzt stand das Spiel um Platz 3 an. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 und es ging ins 9 Meterschießen. Bei den bisherigen Vergleichen vom Punkt behielt immer der Gegner die Oberhand. Das sollte am heutigen Nachmittag anders sein, allerdings waren 8 Schützen nötig, bis die Partie zu unseren Gunsten entschieden war.
Kader: Keizers,Pflüger, Große Venhaus, L. Nienhaus, Könning, Knuff, Schmitz, Nattefort und Boldrick

Drucken

U15 Juniorinnen werden in Coesfeld 3.

Geschrieben von jugend-rcbh am . Veröffentlicht in Jugend

27331938 1961350890572325 1102019098313765657 n

 

Am Samstag nahm die U 15 der JSG am Turnier bei der DJK Eintracht Coesfeld VBRS e. V. teil. Gespielt wurde in 2 Vierer Gruppen jeder gegen jeden. Souverän erreichte man das Halbfinale mit 3 Siegen und 9:1 Toren. Im Halbfinale scheiterte man knapp am Gastgeber 1:2. Jetzt stand das Spiel um Platz 3 an. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 und es ging ins 9 Meterschießen. Bei den bisherigen Vergleichen vom Punkt behielt immer der Gegner die Oberhand. Das sollte am heutigen Nachmittag anders sein, allerdings waren 8 Schützen nötig, bis die Partie zu unseren Gunsten entschieden war.
Kader: Keizers,Pflüger, Große Venhaus, L. Nienhaus, Könning, Knuff, Schmitz, Nattefort und Boldrick